Jubiläumsausstellung des Kunstvereins L`ART POUR LAHR, in 77933 Lahr.

Im Stadtmuseum zeigen wir vom 19.9.-14.11.2021 „Lahrer Schächtele“,
Kunst aus Produkten des Lahrer Verpackungsherstellers
Fa. Leser.

 

Was mir die Polder am Wege erzählten" und hack

Polder, so werden die gestapelten, gefällten Stämme am Waldweg genannt, die zum Abtransport und zur  Weiterverarbeitung bereitstehen. Die Stämme sind gekennzeichnet mit farbigen Zahlen und Buchstaben, die bezeichnen Baumart, Länge, Durchmesser,  manchmal findet sich auch ein Verwendungszweck oder der Name des Empfängers darauf. Mein Anliegen, einen Zusammenhang zwischen dem Endprodukt Schachtel und dem „Lebensraum Wald“ als Lieferant des Rohstoff Holzes aufzuzeigen, war Ausgangsposition meiner Arbeit. Die rhythmische Arbeitsweise, sowie der Titel der Arbeit verweisen auf das "Lebewesen" Holz. Wie in den Märchen erzählen bei mir deshalb die Bäume. Querschnitte von Holz, Zwischenräume von Holzstapeln waren Inspirationsquellen meiner rhythmischen Zeichnungen.

Die zweite Arbeit „hack“ beschreibt Stationen des Auswählens, Kennzeichnens, Fällens eines Baumes.